Über den Workshop

 
Über den Workshop
 
 
 
 

 Worum geht’s beim Workshop?
Um Liebe zum Essen und zur Fotografie! Beim Foodiegraphy-Workshop lernst du, wie du mit einfachen Mitteln dein Essen so aufs Bild gebannt kriegst, wie es dir schmeckt: einfach lecker!
Schmutzige Tricks und allzu aufwendige Techniken lassen wir außen vor. Wir arbeiten mit echtem Essen, natürlichem Licht und unserer Kreativität. Der Workshop besteht sowohl aus einem Klacks Theorie (Kameratechnik, Lichtführung, Bildaufbau, Optimierung der Bilder), als auch aus einer gehörigen Portion dazu passender Praxis!

Über den Workshop
 
 
 
 

Was brauche ich dafür?
Vorab und vor allem: Interesse daran, etwas über Foodfotografie zu lernen!
Am Tag des Workshops brauchst du für die Teilnahme außerdem zwingend eine digitale Spiegelreflex-Kamera mit Objektiv. Und wenn du hast: auch ein Stativ und einen Laptop mit Lightroom. Besondere Vorkenntnisse brauchst du nicht.
Das passende Essen, ein paar Foto-Props und Kniffe + Wissen, wie wir zu schönen Ergebnissen kommen bringe ich mit!

Über den Workshop
 
 
 
 

Wann findet der nächste Workshop statt? Wie melde ich mich an? Was kostet er?
Termine, Locations und Anmeldung findest du hier!

Über den Workshop
 
 
 
 

Was ist, wenn mir etwas dazwischenkommt?
Solltest du wider Erwarten nicht teilnehmen können, melde dich bitte so schnell wie möglich. Bei einer Stornierung bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bekommst du 50% der Teilnahmegebühr zurück. Ab 4 Wochen kann leider keine Rückerstattung mehr erfolgen. Du kannst jedoch immer einen Ersatzteilnehmer stellen, der für dich einspringt.
Alle AGB findest du hier.

Über den Workshop
 
 
 
 

Noch Fragen? Dann schreib mir einfach eine Mail!

Über den Workshop
 
 
 
 

(Bilder vom Workshop: Franzi trifft die Liebe)